Ferien

Kontakt

Realschule Plus Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Tel.: 02642-23179
E-Mail: info@rsp-remagen.de

 

Login

Kalender

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Klassen-/Kursarbeiten

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Herzlich Willkommen & einen guten St…

22-08-2016 Hits:1479 News

Herzlich Willkommen & einen guten Start ins neue Schuljahr!

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Homepage!Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern einen guten Start in ein erfolgreiches Schuljahr 2016/2017.

1.Platz bei Deutschland-Cup im Rhönradtu…

10-11-2016 Hits:952 News

In diesem Jahr nahm ich (Tobias Seiler) zum 5.Mal am Deutschland-Cup teil. Diese fanden diesmal in Magdeburg statt. Dieser Wettkampf ist in der Landesklasse der höchste Wettkampf.

 

Ein Abend der Politiker 

Im Foyer der Rheinhalle fand am Mittwoch, 30. August 2017, ein Abend der Politiker statt. Die Direktkandidaten aller für den neuen Bundestag zu wählenden Parteien unseres Landkreises standen allen interessierten Bürgern der Stadt Remagen und des Umlandes Rede und Antwort.

Der Moderator Andreas Wüste führte durch den Abend. Frau Nahles (SPD), Frau Heil(CDU), Herr Schmitt (Die Grünen),  Frau Morassi (Die Linke), Frau Steinhausen (FDP), Herr Doktor Ritter (Die Piraten), Herr Verdonk (Parteilos) und Frau Koch(AfD)stellten sich als Vertreter der großen Parteien den Fragen.

Wir von der RSP Remagen waren mit 16 Schülern anwesend. Uns blieben vor allem die Erlebnisse der Politiker in ihrer Freizeit im Gedächtnis. Sie zeigten uns mit diesen Erlebnissen aus ihrem Leben, dass sie wie wir sind und sich nicht besser fühlen, weil sie sich als höher gestellte Personen empfinden.

Meiner Meinung nach war es eine gute Idee, so einen Abend zu machen, da die Bürger ihre Fragen stellen konnten und direkt Antworten bekamen. So können sie am 24.09.2017 besser wählen. Leider dürfen wir erst in 4 Jahren wählen.

L.W.

 zu den Fotos