Ferien

Kontakt

Realschule Plus Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Tel.: 02642-23179
E-Mail: info@rsp-remagen.de

 

Login

Kalender

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Klassen-/Kursarbeiten

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Neuer Schuljahresbegleiter erschienen

30-08-2016 Hits:1069 News

Zu Beginn des neuen Schuljahres erhielten die Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums die aktuelle Ausgabe des Schuljahresbegleiters.

Aleppo-Seife „Made in Remagen“

29-06-2016 Hits:1293 News

Aleppo-Seife „Made in Remagen“

Flüchtlingskinder stellen selbst Seife her.

b_350_200_16777215_00_images_Galerie_Leaving_day_2017_IMG_6765.JPG

Der „Leaving day“ ist ein Brauch, den der ehemalige Schulleiter der Realschule Plus Remagen Werner Surges vor einigen Jahren  vom Englandaustausch in Loddon mit an den Rhein brachte.
An diesem Tag verabschieden sich die Abschlussschüler der 9. und 10. Klassen von ihren jüngeren Mitschülern und erhalten in diesem Rahmen Zertifikate für ihr besonderes Engagement, mit dem sie den Schulalltag bereichert haben.
In diesem Jahr überreichte Marion Schnitzler, die kommissarische Schulleiterin der Realschule Plus Remagen, die unglaubliche Anzahl von 110 Zertifikaten an engagierte Schülerinnen und Schüler.
Ausgezeichnet wurde unter anderem der Einsatz als Schulsanitäter, Schulfotograf, Schülersprecher oder  Schulbusbegleiter. Ferner erhielten die Schüler Zertifikate für ihre Mitarbeit in der Schülerfirma und dem Jahrbuch, dem Chor, für ihr Engagement als Friedensbotschafter und die vorbildliche Mitwirkung bei der Gestaltung des gesamten Schullebens.
Heraus ragten dabei die beiden Schülerinnen Selin Canbolat (10a) und Kristine Muschinski (10c), die mit jeweils 5 Zertifikaten und ebenso vielen Rosen die Bühne der Rheinhalle verließen.
„Ihr macht Schule und Gesellschaft lebendig und vielfältig. Menschen wie euch brauchen wir!“ bedankte sich Schulleiterin Marion Schnitzler.

Zu den Fotos